Körperbetont: MR-808 ist der erste Roboter, der die elektronischen Schlagzeug-Sounds der 80er reproduziert – live!

MR-808 – mechanic drum robot from Sonic Robots on Vimeo.

Die Befreiung des Sounds vom elektronischen Dogma! Der Musikroboter MR-808 ist ein Replikat der stilprägenden analogen 80er Drum Machine TR-808 – allerdings mit mechanischer Klangerzeugung!

Ich (Moritz Simon Geist) beschäftige mich seit Jahren mit elektronischer Musik und irgendwann behinderten mich die üblichen Muster in der Produktion elektronischer Musik: duale Logik, “alles ist möglich”, und: “Zufall” oder “Live-Gefühl” seien nur ein weiterer Knopf auf dem Bedienfeld deines Lieblings-Software-Synthesizers.
Ich bin sehr stolz, den MR-808 präsentieren zu dürfen, ein mechanisches Replikat der berühmten 80er Drum Machine machine TR-808! Es ist das erste Mal, dass Sounds des stilprägenden TR-808 in die dingliche Welt übersetzt worden sind. Mehr zur TR-808 auf unserer TR-808 Cult page

Das Konzept

Die Idee hinter der Installation ist, die Herkunft der einzelnen Sounds in einer Weise sichtbar zu machen, wie es keinem herkömmlichen Medium elektronischer Musik möglich ist. Abgesehen davon mochte ich die Idee, dem Fehler innerhalb der Musik mehr Raum zu geben. Ein Schlag, geführt von einem mechanischen Hebel, kann niemals so berechenbar sein, wie ein Sound, der vom Computer generiert wurde. Mithin versinnlicht die Installation die Anfälligkeit und unvermeidliche Imperfektion, die technisierten Systemen innerhalb der Gesellschaft inhärent ist.

Roboter Technique

Mr-808; Toms.
Photo: Jürgen Lösel

Die 3,30m x 1,70m große Installation MR-808 – das Original findet in einem Koffer Platz – bildet elf ausgewählte Klänge der TR-808 durch mechanische Aktoren und physische Tongeber nach. Hierzu wurden seit Anfang 2011 eine Vielzahl von Experimenten durchgeführt und viele Klang-Varianten getestet. Die Instrumente umfassen demnach: Snare, Bassdrum, Hihat, Carabassa, Clave, Ride, Clap, Toms (3x) und Cowbell.
Die Ansteuerung erfolgt über Midi, die Latenz- und die Lichtsteuerung wurde in MAX/MSP realisiert. Mehr Details findest Du hier.


Roboter Vision

Was würde Asimov sagen? Von der Vision einer Elektro Pop Band, wo kein Sound aus dem Computer kommt, aber wo Roboter diejenigen Läufe spielen, die das menschliche Geschick nicht zu spielen imstande ist? Wir wollen die Sinnlichkeit, die Fehlerbehaftetheit und die Anschaulichkeit einer Maschine, die musikalische Theorie in die Realität übersetzt. Wir wollen eine überfrachtete und lebendige Bühne mit Kabeln, Metall und mechanischem Rauschen. Der Beat ist das Fundament, auf dem die Musik baut. Mit dem “MR-808″ haben wir uns eine einzigartige Drum Machine erschaffen, das Fundament für unsere Vision.

Rise Of The Toys from Science Fiction Children on Vimeo.

Mr-808: Clave;
Foto: Jürgen Lösel

MR-808: MR 808 by Moritz Simon geist.
Photo: Jürgen Lösel

Photo: Jürgel Lösel


Read on

The technical background of our robots explained. Circuits, mechanics and robot porn! Its’ pop, it’s electro, it’s experimental: Listen to music featuring the MR-808 and other Rrrobots with the Artists Moritz Simon Geist and SCIENCE FICTION CHILDREN Contact the Rrrobots